Osteopathie

Geschichte der Osteopathie

Osteopathie in Paderborn

Vor 130 Jahren entwickelte der amerikanische Arzt Dr. Andrew Taylor Still die Osteopathie. Zuerst behandelte er Probleme an Knochen, Gelenken und den Bändern seiner Patienten. Diese Richtung wird parietale Osteopathie genannt und wird bis heute praktiziert.

Im Laufe der Zeit kam neben der parietalen Osteopathie noch die viszerale und die cranioskrale Osteopathie hinzu.
Viszeral bedeutet die Organe behandelnd. Die craniosakrale Osteopathie behandelt Nerven und Hirnhäute.

Diese drei Grundpfeiler sind eng miteinander verwoben und nicht voneinander zu trennen. Alle Strukturen des Körpers sind über Faszien, dem Bindegewebe, miteinander verbunden und haben einen Einfluss aufeinander. Der Körper wird als Einheit betrachtet und der Mensch in seiner aktuellen Lebenssituation ganzheitlich behandelt. Auch vergangene Stürze, Operationen oder Traumata werden in die Diagnostik mit einbezogen.

So kann es sein, dass ein längst vergangener Sturz jahrelang vom Körper kompensiert werden konnte und nun, durch Änderung der Lebenssituation oder weiterer Verletzungen bzw. Erkrankungen des Körpers, zu Problemen führt.

Schwerpunkt Frauengesundheit

Meine Behandlungsschwerpunkte sind vorrangig die Frauengesundheit, Kinderwunschbehandlung sowie osteopathische Behandlungen in und nach der Schwangerschaft.

Weitere Behandlungsfelder

Selbstverständlich werden auch Patienten und Patientinnen mit anderen Beschwerden osteopathisch behandelt. Häufige Beschwerden sind:

  • Muskelbeschwerden
  • Gelenkbeschwerden
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Unruhezustände oder innere Anspannung
  • Rückenschmerzen
  • Schulter-Nacken-Beschwerden
  • Schwindelzustände

Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, ob eine osteopathische Behandlung in Ihrem Fall sinnvoll wäre, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.

Die genannten Beschwerdebilder und Behandlungstechniken sind nur beispielhaft. Die Osteopathie ersetzt nicht die fachärztliche Diagnostik. Sie kann aber die Schulmedizin in vielen Fällen gut unterstützen und ergänzen.

Osteopathie in Paderborn

„Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind herrscht Gesundheit.“

Andrew Taylor Still

%d Bloggern gefällt das: